Stressbewältigung & Burn-out Prävention


Angebote zur Stressbewältigung & Achtsamkeit

Eigene Wege zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit. Buchen Sie Ihr ganz persönliches Paket zurück in die Balance.

  • Tiefenentspannung/Progressive Muskelentspannung: Die Kunst des Nicht-Tuns. Eine kraftvolle Technik, die es möglich macht, sich bewusst zu entspannen. Mehr erfahren..
  • Achtsamkeitskurs: Lernen Sie in einer kleinen Gruppe alltagstaugliche Lösungen auf dem Weg aus der Stressfalle. Mehr erfahren..
  • Individuelle Burn-out Prävention: Buchen Sie ihr ganz persönliches Paket zurück in die Balance. Mehr erfahren..

Stress verstehen

 

Wir alle wünschen uns eine gesunde Balance in unserem Leben von Privatem und Beruflichem, Herausforderung und Entspannung, Freizeitgestaltung und Ruhepausen.

 

In unserem Alltag ist dies allerdings nicht immer leicht umzusetzen.

Dann kann es passieren, dass wir den Weg zurück ins Gleichgewicht alleine

nicht mehr finden.

Mit verschiedenen Angeboten möchte ich Sie darin unterstützen wieder mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben zu erfahren.

Das Gefühl wieder selbst über das eigene Leben und die Zeit zu bestimmen und genug Energie für die eigenen Aufgaben zu haben, ist einer der wichtigsten Bestandteile eines erfüllten und zufriedenen Lebens.


Kann es ein Burn-out sein?

Als Burn-out-Syndrom wird der Zustand der totalen emotionalen und körperlichen Erschöpfung bezeichnet.

 

Es ist eine Stressreaktion bei permanenter Überlastung.

Die Balance zwischen Arbeit und Erholung, zwischen An- und Entspannung ist gestört.

 


Symptome:

Sie fühlen Sich andauernd müde, überlastet und erschöpft, oft auch hilflos, hoffnungslos, lustlos, gereizt, neigen zu Wutausbrüchen oder unkontrolliertem Weinen? 

Körperlich zeigen sich Kopfschmerzen, Magen-Darm-Problemen, Schwindel, Verspannungen oder Schlafstörungen.

Die Symptome können dauerhaft bestehen oder vorübergehend sein, sie sind jedoch nicht durch "einfach mal ausschlafen" zu beheben.

 

Hilfe:

Je nach Ihrer individuellen Situation klären wir Ihren Unterstützungsbedarf.

Dies können einzelne therapeutische Interventionen sein, oder auch eine Auszeit um aus dem "Hamsterrad" auszusteigen und die Situation aus einer anderen Perspektive zu sehen. Das kann ein freies Wochenende sein, oder auch ein längerer Kurs- oder Krankenhausaufenthalt.


Auf Dauer kommt es darauf an, geeignete Verhaltens-, Denk- und Lebensweisen zu entwickeln. Es gilt herauszufinden, wie wir uns mit unserer Arbeit wohlfühlen, um so in unserem Körper und unserem Leben eine Balance zwischen An- und Entspannung zu haben.