Der Weg führt nach Innen, zurück ins eigene Herz. Ein Leben voller Leben

 

Wege und Therapieformen gibt es zunächst einmal viele.

In meinen Augen gibt es nicht „die eine Therapie“ oder den perfekten Therapeuten, aber es gibt eine „für mich persönlich in diesem Moment passende Therapieform“ und den „in diesem Moment passenden Therapeuten“.

 

 

 

Ich arbeite zur Zeit mit folgenden Methoden:

Individuell fließen in die Sitzungen Achtsamkeits,- und Körperübungen, Atemtherapie, geführte Visualisierungen mit ein.

Und ganz wichtig - es muss nicht immer nur ernst und tief traurig zu gehen - es darf auch mal gelacht werden und bewusst die positiven Momente und Gefühle so angenommen werden, wie es eben gerade ist.