Krisen,- Trauma,- und Streßbewältigung für Kinder, Jugendliche & Erwachsene


Vielleicht sind Sie unsicher, ob Sie hier richtig sind.

Leider denken wir viel zu oft, dass wir unsere Probleme alleine lösen,  oder das sie zu unbedeutend sind.

 

Es müssen nicht immer schwerwiegende Erlebnisse sein, die uns belasten.  

Auch muss es nicht gleich eine jahrelange Therapie sein. 

Manchmal sind es schon wenige Termine, die wieder Kraft und Freude bringen.

 

Lassen Sie uns gemeinsam schauen,  was für Sie persönlich das Beste ist und was Sie jetzt brauchen!

 

Tanja Vogt


 Aktuelles zu Covid-19:

Für alle Klienten, die eine Behandlung wünschen bzw. brauchen, aber aus nachvollziehbaren Gründen nicht in die Praxis kommen möchten, biete ich die Behandlung – soweit möglich – auch per Videochat oder Telefon an.

 

Wenn Sie in meine Praxis kommen, halten Sie bitte die allgemein bekannten Hygienemaßnahmen ein:

  • Bitte handeln Sie eigenverantwortlich: Sagen Sie den Termin ab oder vereinbaren Sie einen Termin per Videochat oder Telefon mit mir, wenn Sie sich krank fühlen oder Kontakt zu Coronainfizierten hatten .
  • Beim Betreten und Verlassen der Praxis sowie auf der Toilette ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese kann für die Sitzung abgenommen werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Ich verzichte auf jeglichen Körperkontakt, wie z. B. Händeschütteln, Umarmungen etc.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie nach dem Eintreffen in der Praxis gründlich Ihre Hände.
  • Bitte in die Ellbogenbeuge husten oder niesen und Papiertaschentücher benützen.
  • Begleitpersonen werden gebeten  möglichst im Freien auf das Ende der Sitzung zu warten, damit der Wartebereich nicht überfüllt ist.

 

Wir tun ebenfalls alles dafür, damit der Schutz unserer Klienten vor einer Infektion bestmöglich sichergestellt ist